Die Kunst, nicht aneinander vorbeizureden

Was wir über die Menschen wissen sollten, die wir nicht kennen
Spieldauer: 9 h 24 min
Hörbuch kaufen
Erstes Kapitel gratis erhalten

Wir senden Ihnen das ganze erste Kapitel und zusätzliches Material zum Hörbuch per E-Mail

Zeit Magazin Malcolm Gladwell weiß, wie man Geschichten erzählt. In seinen Büchern verbindet er meisterhaft und auf unterhaltsame Art wissenschaftliche Erkenntnisse mit überraschenden Anekdoten, die dafür sorgen, dass die Leser danach die Welt mit anderen Augen sehen.
Welt am Sonntag Glänzend erzählt.

Vom Autor des New York Times Bestsellers Überflieger: Warum manche Menschen erfolgreich sind – und andere nicht Malcolm Gladwell.

„Das beste Buch 2019“: The Financial Times, Bloomberg, Chicago Tribune und Detroit Free Press.

Neville Chamberlain redet mit Adolf Hitler – und versteht doch nicht, was der vorhat. Amanda Knox beteuert ihre Unschuld, von den italienischen Richtern wird sie dennoch wegen Mordes verurteilt. Der Spion, der Jahre unentdeckt auf den höchsten Ebenen des Pentagons verbringt. Warum verstehen wir so oft andere Menschen falsch? Warum ist es so schwer, eine Lüge zu entdecken, ein Gesicht zu lesen oder die Motive eines Fremden zu beurteilen?

Wir sind überzeugt, dass alles, was wir in einer persönlichen Begegnung erfahren, besonders wertvoll ist. Wir kämen niemals auf den Gedanken, Babysitter für unsere Kinder anzuheuern, ohne sie vorher persönlich in Augenschein genommen zu haben. Unternehmen stellen ihre Mitarbeiter nicht blind ein, sondern laden sie zu stundenlangen Vorstellungsgesprächen ein. Wir wollen dem anderen in die Augen sehen, sein Verhalten begutachten und daraus unsere Schlüsse ziehen. Doch nichts von dem, was wir aus den persönlichen Begegnungen mitnehmen, hilft uns, den anderen Menschen besser zu verstehen. Im Gegenteil.

Unsere Instrumente und Strategien, mit denen wir andere Menschen verstehen wollen, funktionieren nicht, behauptet Bestsellerautor Malcolm Gladwell. Und weil wir nicht wissen, wie wir mit Fremden reden sollen, kommt es immer wieder zu Missverständnissen, zu Krisen und Konflikten.

In diesem Hörbuch erfahren wir:

  • dramatische Fälle des Aneinandervorbeiredens;
  • warum unsere Zusammentreffen mit denen, die wir nicht kennen so oft scheitern;
  • welche psychologischen und kulturellen Faktoren unser Reden und Verhalten bestimmen;
  • warum ist es so wichtig, mit Menschen verständigen zu müssen, die uns nicht vertraut sind.

Malcolm Gladwell, geboren 1963 in London, schreibt seit 1996 für den New Yorker. Für sein Porträt von Ron Popeil erhielt er 1999 einen National Magazine Award, 2005 führte ihn Time auf seiner Liste der 100 Most Influential People. Gladwell ist Bestsellerautor und verantwortet den Podcast Revisionist History.

©2019 Little, Brown and Company / Jürgen Neubauer / Rowohlt Verlag GmbH (P)2020 ABP Verlag