Cover des Hörbuchs Schnitt

Schnitt!

Die ganze Geschichte der Chirurgie erzählt in 28 Operationen

Autor: Arnold van de Laar

Sprecher: Stefan Barth

Spieldauer: 12 h 10 min

Bei Audible anhören
BUNTE Packend wie ein Krimi
Spektrum der Wissenschaft Das Buch besticht durch eine spannende Mischung aus medizinischem Fachwissen, historischen Fakten und Anekdoten. Es ist lehrreich, unterhaltend und hochspannend zugleich.
Stern unterhaltsamer, gut verständlicher Abriss der Chirurgie-Geschichte

„Schnitt“ ist ein einzigartiges Hörbuch, das Sie nicht gleichgültig lassen wird!

Von den dunklen Anfangszeiten der Chirurgie, als noch ohne Betäubung amputiert wurde, über königliche Operationen bis zu den heutigen High-Tech-OPs – der Chirurg Arnold van de Laar beschreibt in seinem Hörbuch so packend wie allgemeinverständlich die Geschichte der Chirurgie, und gibt einen spannenden Einblick in sein Fach.

In 28 Kapiteln erzählt van de Laar anhand berühmter Operationen, was genau im Operationsaal geschieht. Eingehend widmet er sich Erkrankungen und Verletzungen bekannter Persönlichkeiten wie Bob Marley, Kaiserin Sissi, Lenin, Königin Victoria, Einstein und Präsident Kennedy.

Dabei geht es in „Schnitt“ nicht nur um Operationen berühmter Persönlichkeiten, sondern auch um überraschende Fakten.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Albert Einstein viel länger gelebt hat, als man es eigentlich für möglich gehalten hatte? Dass englische Könige am liebsten in ihrem eigenen Schloss operiert wurden, dass Kaiserin Sissi mit sechzig Jahren niedergestochen wurde oder dass John F. Kennedy und Lee Harvey Oswald von demselben Chirurgen operiert wurden?

In diesem Hörbuch erfahren wir:

  • Was Chirurgie ist und welche Bedeutung sie früher hatte;
  • Wie ein Körper auf das Eindringen eines Messers, einer Bakterie,  oder einer Kugel reagiert;
  • Was sich durch eine Operation reparieren lässt und was nicht;
  • Wie man bei der Rettung eines Menschenlebens genau vorgeht;
  • Woher die gängigsten Operationen stammen, und wer sie erfunden hat.

Schnitt“ ist eine faszinierende Reise durch die Königsdisziplin der Medizin, fesselnd erzählt von einer Koryphäe auf dem Gebiet der Chirurgie.

Arnold van de Laar, Jahrgang 1969, studierte Medizin in Löwen und Heidelberg. Seine erste Stelle als Chirurg führte ihn auf die Karibikinsel Sint Maarten. Seit 2003 arbeitet er als chirurgischer Chefarzt in Amsterdam.

Die Originalausgabe erschien unter dem Titel: „Onder het mes. De beroemdste patiënten en operaties uit de geschiedenis van de chriurgie“.

© 2014 Arnold van de Laar
© 2015  Pattloch Verlag
Ein Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, München.
Übersetzung von Bärbel Jänicke.
(P)2022 ABP Verlag